Tagträumer

21.12.2017

Tagträumer

es ist wieder so weit

du kannst es fühlen

tief in dir drin

keiner sonst kann es sehen

knapp vor dem abgrund

bleibst du stehen

schaust nicht zurück

es wird wieder geschehen

du sitzt wieder im schrank, hast angst vor dem leben,

du sagst dann dass unsere träume zerfallen,

du sitzt wieder im schrank, aus angst vor dir selbst

und sagst dann dass unsere träume zerfallen im abendlicht

du bist wie dein vater

sagt deine mutter

du drehst dich in stürmen

die niemand versteht

hinter den schlössern

verrammelt und stark

fühlst du sicher

schließt sich selbst ein

du sitzt wieder im schrank, hast angst vor dem leben,

du sagst dann dass unsere träume zerfallen,

du sitzt wieder im schrank, aus angst vor dir selbst

und sagst dann dass unsere träume zerfallen im abendlicht